Bildschirmfoto-2020-01-27-um-16.13.47

In der ersten Halbzeit konnten wir nach anfänglichen Schwierigkeiten und einer hitzigen Aufholjagd und einem Kopf an Kopf rennen um jeden Punkt uns einen kleinen Vorsprung von +3 Toren in die Halbzeit mitnehmen, welchen wir bis zur 50sten Spielminute mit viel Willenskraft und motiviert ausbauen konnten. Danach gab es allerdings einige schwerwiegende Probleme im Angriff und in der Verteidigung welche unter Kommunikationsproblemen lit was uns von einem Vorsprung von 6 Toren innerhalb von wenigen Minuten auf einen Rückstand von -1 Toren bracht so endete das Spiel auch nach einem verfehlten Freistoß in der 60sten minute Die Seentigers verliert mit 25 zu 26 gegen SG Fricktal